Lawinenschutz Chalberweid 2013-2015

Ort/Abschnitt:

Abschnitt Chalberweid

Bauzeit:

2013–2015

Zweck der Arbeiten:

Rund alle 2 Jahre kam es im Bereich Chalberweid zu einem Schneerutsch auf die Strasse. Mit der Installation zusätzlicher Schneenetze wurde die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer erhöht und die Verfügbarkeit der Simplonstrasse sichergestellt – das Risiko reduziert sich um das 10-Fache.

Nebst zusätzlichen Schneenetzen wurden auch Kolktafeln installiert. Sie reduzieren das Risiko von Schneebrettlawinen, indem sie das Windfeld stören und so die Ablagerung des Schnees an diesen Stellen verhindern.

Zum Abschluss wurden mehrere hundert Bäume gepflanzt, welche den Lawinenschutz weiter verbessern.

Kosten:

Die Baukosten betrugen 3,5 Mio. Franken.