Startseite

Aktuell

Sperrung Tunnel Eyholz für Ersatz von Steuerplatten der Brandklappen

November 2022 – Im Tunnel Eyholz der A9 werden die Steuer­platten für die Brand­klappen ersetzt. Dafür wird der Tunnel für jeweils zwei Nächte pro Fahrt­richtung gesperrt. Bei der Fura­brücke auf der Süd­seite der A9 Simplon wurde entschieden, der Ersatz­neubau der Brücke einer Sanierung vorzuziehen. Um bis dahin einen sicheren Betrieb zu ermöglichen, wird eine Hilfs­brücke erstellt. Ab Ende November wird der Verkehr ein­spurig über die Brücke geführt.

 A9 Tunnel Eyholz
Der Tunnel Eyholz wird für mehrere Nächt gesperrt.

In allen längeren Nationalstrassen­tunnel sind in regel­mässigen Ab­ständen Brand­klappen an der Decke montiert. Im Brand­fall werden diese geöffnet, sodass der Rauch abge­zogen werden kann. Im Tunnel Eyholz der A9 bei Visp werden nun die Steuer­platten ersetzt. Dafür muss der Tunnel wie folgt gesperrt werden:

  • 2 Nächte 7./8. und 8./9. November 2022, jeweils von 22 Uhr bis 5 Uhr: Sperrung der A9 zwischen Visp-Süd und Visp-Ost in Fahrtrichtung Brig
  • 2 Nächte 15./16. und 16./17. November 2022, jeweils von 22 Uhr bis 5 Uhr: Sperrung der A9 zwischen Visp-Ost und Visp-Süd in Fahrtrichtung Sierre

Der Verkehr wird über die Kantonsstrasse umgeleitet.

Furabrücke

Auf der Süd­seite der A9 Simplon befindet sich ober­halb des Weilers Gabi die Furabrücke. Das Bau­werk ist rund 110 Meter lang und über­spannt den Furigraben. Seit eine umfang­reiche Zustands­untersuchung im letzten Jahr zeigte, dass das Bau­werk stärker beschädigt ist als bisher angenommen, wird der Verkehr ein­spurig über die weniger stark beschädigte Aussenseite geführt.

In der Zwischen­zeit wird ein Bau­projekt aus­gearbeitet, um möglichst rasch wieder einen sicheren und zwei­spurigen Betrieb zu ermöglichen. Das ASTRA als Eigen­tümer der Brücke hat entschieden, der Ersatz­neubau der Brücke einer Instand­setzung vorzuziehen. Im Gegen­satz zu einer Instand­setzung der stark geschädigten Brücke ist ein Ersatz­neubau – über den gesamten Lebens­zyklus des Bau­werks betrachtet – die wirtschaftlich und technisch vorteilhaftere Lösung.

Die Arbeiten können gemäss heutigem Stand in den Bau­saisons 2025/26 ausgeführt werden.

Um bis dahin einen sicheren Betrieb zu ermöglichen, wird eine Hilfs­brücke errichtet. Aus Platz- und Kosten­gründen wird sie für eine ein­spurige Verkehrs­führung dimensioniert. Mitte Oktober wurde sie ein­gehoben, ab Ende November wird der Verkehr ein­spurig über die Hilfsbrücke geführt.

Erneuerung Abschnitt Casermetta

Mit der Installation der ein­spurigen Verkehrs­führung im Abschnitt Casermetta fiel Ende Februar der Start­schuss für die dies­jährige Bau­saison am Simplon. Der rund 2 km lange Abschnitt wird in den nächsten Jahren instand­gesetzt und den aktuellen Normen angepasst. Die Haupt­arbeiten erstrecken sich über vier Jahre. In einer fünften Bau­saison werden noch Fertigstellungs­arbeiten durch­geführt sowie die Installation der Betriebs- und Sicherheitsausrüstung abgeschlossen.

Um mit den Arbeiten möglichst zügig voranzukommen, dabei aber die Zeit­verluste für die Verkehrs­teilnehmenden möglichst kurz zu halten, ist der rund 2 km lange Abschnitt in mehrere Sektoren unterteilt. In jeweils zwei Sektoren, die möglichst weit auseinanderliegen, wird während der Haupt­arbeiten eine einspurige Verkehrsführung eingerichtet.

Auch in anderen Abschnitten wird gearbeitet. So werden bei der Mittenbäch­galerie die Sanierungs­arbeiten fortgesetzt. Die meisten Arbeiten finden ausser­halb des Verkehrs statt. Für die Sanierung der Stütz­mauern am südlichen Ende der Galerie wird aber für mehrere Wochen eine ein­spurige Verkehrs­führung über einen Teil der Galerie eingerichtet werden.

Auch bei den Hofstätten­galerien finden noch verschiedene Fertigstellungs­arbeiten statt. Diese finden aber grösstenteils ausserhalb des Verkehrs statt.

Mehr Informationen zu den einzelnen Bauprojekten finden Sie auf der Seite Arbeiten 2022.

Informationen zu den Bau­stellen auf der A9 direkt in Ihrer Mailbox

Erhalten Sie Informationen zu unseren Bau­stellen und zu all­fälligen bau­bedingten Sperrungen der A9 Simplon direkt in Ihr E-Mail-Postfach! Newsletter abonnieren