Brücken Riederwald-Stuckisegg

Bei der Riederwaldbrücke und bei der daran angrenzenden Stuckiseggbrücke waren die Brückenlager und die Fahrbahnübergänge schadhaft. Die betroffenen Bauteile wurden von Juni bis Oktober 2018 schrittweise ersetzt. Dabei wurde auch die Erdbebensicherheit optimiert.

 Riederwaldbrücke
Bild: Die Riederwaldbrücke und die Stuckiseggbrücke sind zusammengebaut

Ort/Abschnitt:

Simplon-Nordseite, oberhalb Ried-Brig

Bauzeit:

2018 (ca. Juni bis Oktober)

Zweck der Arbeiten:

  • Ersatz der defekten Brückenlager und der Fahrbahnübergänge
  • Optimierung der Erdbebensicherheit

Kosten:

Ca. 5 Mio. Franken.