Startseite

Arbeiten 2022

Sondermassnahmen

Sondermassnahmen

An der A9 Simplon wird der Schutz vor Natur­gefahren stetig optimiert. Auch bei den laufenden Projekten ist dies ein wichtiges Thema.

 A9 Simplon Gondo
Oberhalb von Gondo wurde 2021 der Steinschlagschutz weiter ausgebaut.

Naturgefahren

Naturgefahren sind am Simplon ein wichtiges Thema. In den letzten Jahren wurden bei Gondo zusätzliche Steinschlagschutznetze montiert und der Lawinenschutz am Hübschhorn verbessert. Diese Arbeiten sind abgeschlossen. Aber auch bei den laufenden Projekten ist der Schutz vor Naturgefahren ein wichtiges Thema. So erhöht etwa die Verstärkung der Galeriedecken den Schutz vor Steinschlag.

Weitere Projekte: Unter dem Menupunkt «Abgeschlossene Sondermassnahmen» finden sie diverse Mass­nahmen in Zusammen­hang mit Natur­gefahren, welche in den letzten Jahren umgesetzt wurden.

Reparaturarbeiten

Aufgrund der starken Belastung durch den Verkehr und die alpinen Bedingungen sind regelmässig kleinere Reparaturen an der Infrastruktur notwendig. Dabei handelt es z.B. um lokale Belagsarbeiten. Der Verkehr wird dabei nur kurzzeitig behindert. Details werden zu gegebener Zeit publiziert.