Abschluss der Bausaison 2020 – Die dies­jährigen Arbeiten an der A9 Simplon neigen sich dem Ende zu. Die ein­spurige Verkehrs­führung im Be­reich der Hof­stätten­galerien wird Ende dieser Woche auf­ge­hoben, der Simplon­pass ist somit wie­der durch­gehend zwei­spurig befahr­bar. Nach dem Ende der Winter­pau­se 2020/21 wird die Sanie­rung der Mitten­bäch­galerie gestartet.
Online Version
 
 

A9 Simplon

Newsletter 25. November 2020
Texte français – cliquez ici!

Abschluss der Bausaison 2020

Die dies­jährigen Arbeiten an der A9 Simplon neigen sich dem Ende zu. Die ein­spurige Verkehrs­führung im Be­reich der Hof­stätten­galerien wird Ende dieser Woche auf­ge­hoben, der Simplon­pass ist somit wie­der durch­gehend zwei­spurig befahr­bar. Nach dem Ende der Winter­pau­se 2020/21 wird die Sanie­rung der Mitten­bäch­galerie gestartet.

 A9 Simplon Hofstättengalerien
Arbeiten in den Hofstättengalerien

An der Simplon­strasse wurden auch in diesem Jahr ver­schiedene Mass­nahmen umgesetzt, um die Strasse für die Zukunft zu erhalten und die Sicher­heit und den Schutz vor Natur­gefahren weiter zu opti­mieren. Mit der Auf­hebung der ein­spu­rigen Verkehrs­führung an den Hofstätten­galerien am 27. No­vem­ber 2020 geht die dies­jährige Bau­saison zu Ende. Einzig an den Stein­schlag­schutz­netzen in Gondo wird noch ge­ar­beitet, solange es das Wetter zu­lässt, diese Arbeiten be­ein­trächtigen den Ver­kehr jedoch nicht. Nach­folgend ein Über­blick der umge­setzten Mass­nahmen sowie ein Aus­blick auf die Bau­saison 2021.

Hofstättengalerien

Diesen Frühling startete die Instand­setzung der beiden Hof­stätten­galerien, die sich über zwei Jahre er­streckt. Diese Bau­arbeiten hatten für den Ver­kehr die grössten Aus­wir­kungen, da er wäh­rend der ganzen Bau­saison ein­spurig ge­führt wurde. Die für 2020 geplanten Arbeiten konnten alle ab­ge­schlossen werden und die Arbeiten befinden sich im Zeit­plan. Nächstes Jahr finden die rest­lichen Ar­bei­ten statt. Diese können grössten­teils ausser­halb des Ver­kehrs statt­finden, es wird je­doch zu punk­tu­ellen Ein­schrän­kungen wäh­rend einiger Wochen kommen.

Schallbergtunnel

Im Schallbergtunnel geriet im Januar 2019 ein Reise­car in Brand. Dabei wurde die Tunnel­infra­struk­tur stark beschä­digt. Nach­dem der Betrieb durch provi­so­rische Mass­nahmen sicher­gestellt wurde, fand dieses Jahr die definitive Repa­ratur statt. Für die Arbeiten wurde der Ver­kehr zeit­weise ein­spurig geführt.

Rufigrabenbrücke und Stützmauer Rothwald

An der Rufigraben­brücke und bei der Stütz­mauer Roth­wald fanden ver­schie­dene kleinere Ein­griffe statt, die nur kurz­zeitig für Ver­kehrs­be­hinde­rungen sorgten. Bei der Rufi­graben­brücke und dem an­gren­zen­den Rast­platz Schöni wurde Anfang Mai ein defekter Fahr­bahn­über­gang ersetzt. Bei der Stütz­mauer Roth­wald ging es darum, ein geeignetes Ver­fahren für die bevor­stehende Sanierung zu eru­ieren. Im Juni wurden Versuchs­injektionen mit ver­schiedenen Materialien getätigt. Im August wurden dann Bohr­kerne ent­nommen und später im Labor untersucht.

Schutz vor Naturgefahren

Die Simplonstrasse soll an ver­schie­denen Stellen weiter gegen Natur­gefahren gesichert werden: Beim Hübsch­horn ober­halb der Pass­höhe soll der Lawinen­schutz ver­bessert werden, bei Gondo werden zusätz­liche Stein­schlag­schutz­netze instal­liert. Die Bau­werke für den Lawinen­schutz wurden dieses Jahr beschafft und wer­den im 2021 ver­baut. Die Instal­lation der zusätz­lichen Stein­schlag­schutz­netze bei Gondo wurde dieses Jahr begonnen und läuft noch, solange es das Wetter zulässt. Nächstes Jahr werden sie dann fertig­gestellt. Die Arbeiten an beiden Orten finden ausser­halb des Ver­kehrs statt und beein­trächtigen diesen nicht.

2021: Mittenbächgalerie

Nächstes Jahr wird besonders die Sanierung der Mitten­bäch­galerie im Mittel­punkt stehen. Die Sanie­rung wird sich über zwei Bau­saisons er­stre­cken. Der Be­ginn der Arbeiten ist für An­fang März 2021 geplant, ab April wird der Ver­kehr hier ein­spurig geführt.

Daneben sind im 2021 noch weitere Mass­nahmen im Bereich Natur­gefahren geplant. Wie erwähnt wird auch die Instand­setzung der Hof­stätten­galerien weitergeführt.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundesamt für Strassen (ASTRA) über die Sanierungs­arbeiten an der A9 Simplon. Sie sind als Abonnent/in auf unserer Adressliste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2013 – 2021   Impressum   Kontakt