Abschluss der Bau­arbeiten 2019 – Die dies­jährigen Bau­arbeiten an der A9 Simplon nähern sich dem Ende. Die Ar­bei­ten an der Krumm­bach­brücke wurden be­reits ab­ge­schlos­sen und die Hang­brücke Roth­wald steht eben­falls kurz vor dem Ab­schluss. Ab Früh­jahr 2020 wird die In­stand­setzung der Hof­stätten­galerien in An­griff genommen.
Online Version
 
 

A9 Simplon

Newsletter 6. Dezember 2019
Texte français – cliquez ici!

Abschluss der Bau­arbeiten 2019

Die dies­jährigen Bau­arbeiten an der A9 Simplon nähern sich dem Ende. Die Ar­bei­ten an der Krumm­bach­brücke wurden be­reits ab­ge­schlos­sen und die Hang­brücke Roth­wald steht eben­falls kurz vor dem Ab­schluss. Ab Früh­jahr 2020 wird die In­stand­setzung der Hof­stätten­galerien in An­griff genommen.

 Hangbrücke Rothwald
Die Baustelle bei der Hang­brücke Roth­wald steht kurz vor dem Abschluss

Auf der Simplon­strasse werden die Bau­arbeiten 2019 ab­ge­schlossen. Dieses Jahr standen erneut die In­stand­setzung meh­re­rer Bau­werke und die wei­tere Er­höhung der Sicher­heit im Fokus. Zudem wurde alles daran­gesetzt, die Ver­kehrs­be­hin­de­rungen so ge­ring wie mög­lich zu halten. Alle Pro­jekte konnten oder können bis Ende Woche be­endet werden.

Hangbrücke Rothwald

Die Hangbrücke Rothwald auf der Simplon Nord­seite wird seit An­fang März 2019 um­fassend in­stand­gesetzt. Sie liegt teil­weise unter­halb der Mitten­bäch­galerie. Die In­stand­setzung der Hang­brücke Roth­wald wird am Mon­tag, 9. De­zem­ber 2019 als letz­tes Pro­jekt in die­sem Jahr ab­ge­schlossen. Dann wird auch die Bau­stelle mit ein­spu­ri­ger Ver­kehrs­führung und Licht­signal­anlage aufgehoben.

Krummbachbrücke

Ebenfalls instand­gesetzt wurde dieses Jahr die Krumm­bach­brücke sowie das direkt an­schliessende Via­dukt Simplon-Süd und der Halb­anschluss nahe Simplon-Dorf auf der Süd­seite des Passes. Die Bau­ar­beiten konnten plan­mässig letzte Woche ab­ge­schlossen werden. Die ein­spurige Ver­kehrs­füh­rung mit Licht­signal­anlage auf der Brücke konnte auch be­reits ent­fernt werden. Die Ein- und Aus­fahrts­spur beim Halb­anschluss Simplon-Süd ist nun eben­falls wieder offen. Das be­deutet auch, dass das Post­auto wieder die ge­wöhn­liche Route von und nach Gondo fahren kann. Die pro­vi­so­ri­sche Halte­stelle «Simplon Post» ist auf­ge­hoben und wieder an den ur­sprüng­lichen Stand­ort zurück­versetzt.

In den Jahren 2020 und 2021 folgen die In­stand­setzungen der beiden Hof­stätten­galerien, die sich direkt süd­lich der Krumm­bach­brücke befinden.

Gamsentunnel

Die Erneuerung der Betriebs- und Sicher­heits­aus­rüstung im Gamsen­tunnel wurde in zwei Etappen durch­ge­führt. Zu­nächst wurden die Ar­beiten von März bis Ju­ni 2019 in der Süd­röhre aus­ge­führt und der Ver­kehr im Gegen­ver­kehr in die an­de­re Röhre ver­setzt. Das um­ge­kehrte Prinzip er­folgte an­schliessend bis Mitte Au­gust 2019 in der zwei­ten Etappe. Der Tunnel konnte im Sep­tem­ber 2019 wieder voll­ständig er­öffnet werden. Nach Ab­schluss des Probe­betriebs werden bis im Früh­jahr 2020 noch klei­nere Opti­mierungs­arbeiten erfolgen.

Sondermassnahmen

Im Verlauf dieses Jahres wurden auch mehrere Sonder­massnahmen auf der A9 ge­troffen. In Gondo im Sek­tor San Marco fanden im Mai und Juni 2019 Spren­gungen zur Gewähr­leistung der Sicher­heit auf der darunter­liegenden A9 statt. Diese Ar­beiten spielten sich ausser­halb des Fahr­bahn­bereichs ab. Des Weiteren wurden kleinere Unter­halts­arbeiten an der Ganter­brücke oder Belags­reparaturen an meh­re­ren Stel­len vor­ge­nommen. Diese Mass­nahmen führten jedoch nur punk­tuell zu Ver­kehrs­be­ein­trächtigungen.

Als Fazit der dies­jährigen Bau­saison am Simplon kann fest­ge­halten werden, dass die Ver­kehrs­be­ein­träch­ti­gungen ins­gesamt ge­ringer aus­fielen als in den ver­gan­ge­nen Jahren. Bei den beiden grossen Bau­stellen auf der Nord- und Süd­seite kam es meist nur zu kurzen Warte­zeiten. Im Gamsen­tunnel lief der Gegen­verkehr in der freien Röhre weit­gehend flüssig und unfallfrei.

Das Jahr 2020 ver­spricht sogar noch weniger Beein­trächti­gungen für den Ver­kehr. Es wird mit der In­stand­setzung der Hof­stätten­galerien nächstes Jahr vo­raus­sicht­lich nur auf der Simplon Süd­seite eine Bau­stelle geben. An­sonsten werden ähn­lich wie dieses Jahr nur punk­tuelle Sonder­mass­nahmen mit wenigen Ein­schrän­kungen ausgeführt.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundesamt für Strassen (ASTRA) über die Sanierungs­arbeiten an der A9 Simplon. Sie sind als Abonnent/in auf unserer Adressliste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2013 – 2020   Impressum   Kontakt