A9: Diverse Sperrungen im Abschnitt Brig – Visp und bei der Ganterbrücke – Im A9-Abschnitt Brig – Visp stehen ver­schie­dene Ar­bei­ten in Zu­sam­men­hang mit dem betrieb­li­chen Unter­halt sowie diverse Tests an. Dazu sind einige Sper­rungen tags­über und nachts not­wendig. Gleich­zeitig werden an der Ganter­brücke der A9 Re­vi­sions­ar­bei­ten bei den Fahr­bahn­über­gängen durch­ge­führt. Der Ver­kehr wird dort zeit­weise ein­spurig geführt.
Online Version
 
 

A9 Simplon

Newsletter 16. September 2019
Texte français – cliquez ici!

A9: Diverse Sperrungen im Abschnitt Brig – Visp und bei der Ganterbrücke

Im A9-Abschnitt Brig – Visp stehen ver­schie­dene Ar­bei­ten in Zu­sam­men­hang mit dem betrieb­li­chen Unter­halt sowie diverse Tests an. Dazu sind einige Sper­rungen tags­über und nachts not­wendig. Gleich­zeitig werden an der Ganter­brücke der A9 Re­vi­sions­ar­bei­ten bei den Fahr­bahn­über­gängen durch­ge­führt. Der Ver­kehr wird dort zeit­weise ein­spurig geführt.

 A9 zwischen Brig und Visp
Die A9 bei Gamsen zwischen Brig und Visp

Die neuen Betriebs- und Sicher­heits­an­lagen im Gamsen­tunnel und in den um­lie­gen­den Ab­schnit­ten sind mittler­weile in Betrieb und funktio­nieren wie geplant. Für weiter­führende Tests im Gamsen- und Gstipf­tunnel kommt es inner­halb dieser Woche aber noch zu einigen Sper­rungen di­verser Ab­schnitte auf der A9 zwischen Brig und Visp. Die Sper­rungen werden gleich­zei­tig auch für wei­tere Unter­halts­ar­beiten, wie die perio­di­schen Mäh- und Unter­halts­ar­bei­ten sowie Mar­kierungs­ar­bei­ten, genutzt.

Bereits ab heute laufen im Bereich der A9 zwischen dem Gamsen- und dem Gstipf­tunnel Ar­beiten an der Fahr­bahn. In Rich­tung Simp­lon ist die Rampe zwi­schen der Ausfahrt Brig-Glis (Bild­acker­kreisel) und dem Gstipf­tunnel ab heute ge­sperrt. Ab morgen kommt auch die Brücke zwischen dem Gstipf­tunnel und dem Gamsen­tunnel in Fahrt­rich­tung Visp hinzu. Die Sper­rungen dieser bei­den Ver­bin­dungs­ram­pen blei­ben bis am 20. Sep­tem­ber 2019 um 16.00 Uhr resp. 18.00 Uhr be­stehen. Der Ver­kehr wird je­weils lokal über den Bild­acker­kreisel umgeleitet.

Hinzu kommen zwei Nacht­sper­rungen des an­gren­zen­den Gstipf­tunnels auf­grund von Tests und Ab­schluss­arbeiten. In den Nächten vom 16./17. und 19./20. Sep­tem­ber 2019 wird der Gstipf­tunnel jeweils von 22.00 Uhr bis 05.00 Uhr ge­sperrt. Die Um­lei­tung er­folgt durch Brig.

Von Dienstag, 17. Sep­tem­ber 2019 bis Frei­tag, 20. Sep­tem­ber 2019 fol­gen Mäh- und Mar­kierungs­ar­bei­ten sowie Tests im Ab­schnitt des Gamsen­tunnels. Die A9 zwischen Brig-Glis und Visp-West wird wie folgt gesperrt:

  • Fahrt­rich­tung Simplon: Sper­rung tags­über am Dienstag, 17. Sep­tem­ber 2019 und Mitt­woch, 18. Sep­tem­ber 2019, jeweils zwischen 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
  • Fahrt­richtung Visp: Sper­rung tags­über am Donners­tag, 19. Sep­tem­ber 2019 und Frei­tag, 20. Sep­tem­ber 2019, jeweils zwischen 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
  • Beide Fahrt­rich­tungen (Voll­sperrung): Drei Nacht­sper­run­gen von Diens­tag, 17. Sep­tem­ber 2019 bis Frei­tag, 20. Sep­tem­ber 2019 je­weils zwi­schen 20.00 Uhr und 05.00 Uhr. Die letz­te Nacht dient als Reserve.

Während den Sperr­zei­ten wird der Ver­kehr der ge­sperr­ten Rich­tun­gen je­weils über die Kantons­strasse umgeleitet.

Bei der Ganter­brücke sind unter­dessen Ar­beiten im Be­reich der Fahr­bahn­über­gänge not­wendig. Sie finden am 18., 19. und 20. Sep­tem­ber 2019 jeweils von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Der Ver­kehr wird da­bei ein­spu­rig ge­führt und mit­tels ei­nes Ver­kehrs­diens­tes ge­re­gelt. Es wird ab­wechselnd ent­weder die Berg- oder Tal­spur ge­sperrt. Ausser­halb der Bau­zeiten werden beide Spuren der Brücke für den Ver­kehr freigegeben.

Die erwähnten Ar­beiten sind teil­weise witterungs­ab­hängig. Des­halb können Ver­schie­bun­gen nicht aus­ge­schlossen werden.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundesamt für Strassen (ASTRA) über die Sanierungs­arbeiten an der A9 Simplon. Sie sind als Abonnent/in auf unserer Adressliste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2013 – 2019   Impressum   Kontakt