A9 Gondo: weitere Sicher­heits­sprengungen – Im Bereich San Marco bei Gondo werden am Freitag, 14. Juni 2019 weitere Sicher­heits­sprengungen oberhalb der A9 durch­geführt. Aus Sicher­heits­gründen muss der betroffene Bereich für den Verkehr kurz­zeitig gesperrt werden. Vor Ort wird ein Verkehrs­dienst im Einsatz stehen.
Online Version
 
 

A9 Simplon

Newsletter 13. Juni 2019
Texte français – cliquez ici!

A9 Gondo: weitere Sicher­heits­sprengungen

Im Bereich San Marco bei Gondo werden am Freitag, 14. Juni 2019 weitere Sicher­heits­sprengungen oberhalb der A9 durch­geführt. Aus Sicher­heits­gründen muss der betroffene Bereich für den Verkehr kurz­zeitig gesperrt werden. Vor Ort wird ein Verkehrs­dienst im Einsatz stehen.

 Sprengung in Gondo
Bild der letzten Sprengung vom 22. Mai 2019 im Bereich San Marco

Die Minimierung des Risikos für Stein­schläge ist an der A9 Simplon in der Gon­do­schlucht ein wichtiges Thema. In den letzten Jahren hat das ASTRA zahl­rei­che bauliche Schutz­mass­nahmen getroffen. Ein weiteres Element zur Ver­mei­dung von Stein­schlag­schäden sind Sicher­heits­spren­gungen.

Ende Mai wurde im Bereich San Marco bereits eine Sprengung aus­ge­führt. Nun stehen zwei weitere Spren­gungen an. Die Spren­gungen betreffen zwei Fels­körper und werden direkt nach­einander aus­ge­führt. Um die Verkehrs­sicher­heit zu gewähr­leisten, muss die Strasse im betroffenen Bereich für kurze Zeit ge­sperrt werden. Die Sper­rung erfolgt am Freitag, 14. Juni 2019 ca. um 14:30 Uhr. Der Ver­kehr wird während rund 15 Minuten durch einen Ver­kehrs­dienst ange­halten.

Nachdem die Spren­gungen durch­ge­führt sind, werden einige Kontrollen vor­ge­nommen. Sollte noch loses Material entfernt werden müssen, kann sich die War­te­zeit ent­sprechend ver­längern. Sobald die Sicher­heit ge­währ­leistet ist, kann die A9 wieder für den Verkehr frei­ge­geben werden.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundesamt für Strassen (ASTRA) über die Sanierungs­arbeiten an der A9 Simplon. Sie sind als Abonnent/in auf unserer Adressliste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2013 – 2019   Impressum   Kontakt