A9 Gamsen­tunnel: Ausser­plan­mäs­sige Sperrung – Der Gamsentunnel musste gestern Abend ausser­plan­mässig gesperrt werden. Grund ist der Ausfall eines Rechners. Der Ausfall hat keinen direkten Zusammen­hang mit den aktuellen Arbeiten. Das defekte Gerät wird ersetzt. Sofern alles läuft wie geplant, kann der Gamsen­tunnel ca. heute Mittag wieder geöffnet werden.
Online Version
 
 

A9 Simplon

Newsletter 27. März 2019
Texte français – cliquez ici!

A9 Gamsen­tunnel: Ausser­plan­mäs­sige Sperrung

Der Gamsentunnel musste gestern Abend ausser­plan­mässig gesperrt werden. Grund ist der Ausfall eines Rechners. Der Ausfall hat keinen direkten Zusammen­hang mit den aktuellen Arbeiten. Das defekte Gerät wird ersetzt. Sofern alles läuft wie geplant, kann der Gamsen­tunnel ca. heute Mittag wieder geöffnet werden.

 Sprengungen im Gamsentunnel
Das Westportal des Gamsentunnels

Seit Mitte März ist im Gamsen­tunnel die Erneuerung der Betriebs- und Sicher­heits­aus­rüstung im Gang. Dabei werden schritt­weise alle elektro­mechanischen Komponenten wie Beleuchtung, Lüftung, Steuerungen und weitere Anlagen er­setzt. Zuerst finden die Arbeiten in der Süd­röhre (Fahrt­rich­tung Simplon) statt, die Arbeiten in der Nord­röhre (Fahrt­rich­tung Visp) folgen ab der zweiten Mai­hälfte.

Der Verkehr wird in der aktuellen Phase in beiden Richtungen durch die Nord­röhre geleitet. Der Zufall wollte es, dass genau jetzt der alte Rechner für die Steuerung der Signalisation im Gamsen­tunnel ausgefallen ist. Im Mai wäre er ohnehin abgeschaltet worden und ein neuer Rechner hätte seine Aufgaben über­nommen. Der Aus­fall des alten Rechners passierte gestern Nachmittag. Da die Signalisation nicht mehr gesteuert werden konnte, musste die Nord­röhre des Gamsen­tunnels am Abend aus Sicher­heits­gründen gesperrt werden.

Unterdessen wurde in Windes­eile ein Ersatz­gerät organisiert und programmiert. Es wird heute Vormittag im Tunnel installiert. Wenn alle Tests positiv verlaufen, kann die Nord­röhre des Gamsen­tunnels ca. heute Mittag wieder freigegeben werden. Bis dahin wird der Verkehr noch über die Kantons­strasse umgeleitet.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundesamt für Strassen (ASTRA) über die Sanierungs­arbeiten an der A9 Simplon. Sie sind als Abonnent/in auf unserer Adressliste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2013 – 2019   Impressum   Kontakt