Ried-Brig: Halb­an­schluss wegen Belags­arbeiten teil­weise gesperrt – Beim unterhalb des Dorfes Ried-Brig gelegenen Halb­an­schluss der A9 sind Belags­arbeiten nötig. Sie werden vom 29. bis 31. Ok­to­ber 2018 aus­ge­führt. Der Verkehr von Ried-Brig her Richtung Brig muss über die Kantons­strasse umgeleitet werden.
Online Version
 
 

A9 Simplon

Newsletter 25. Oktober 2018
Texte français – cliquez ici!

Ried-Brig: Halb­an­schluss wegen Belags­arbeiten teil­weise gesperrt

Beim unterhalb des Dorfes Ried-Brig gelegenen Halb­an­schluss der A9 sind Belags­arbeiten nötig. Sie werden vom 29. bis 31. Ok­to­ber 2018 aus­ge­führt. Der Verkehr von Ried-Brig her Richtung Brig muss über die Kantons­strasse umgeleitet werden.

 Belagsarbeiten
Eine Belagsfräse im Einsatz (Symbolbild)

Ried-Brig verfügt über zwei Halb­anschlüsse zur A9 Simplon. Der unterhalb des Dorfes gelegene Halb­an­schluss ermöglicht die Aus­fahrt aus Richtung Brig und die Einfahrt in Richtung Brig. Bei diesem Halb­an­schluss muss aufgrund diverser Schä­den der Deck­belag ersetzt werden.

Der Verkehr auf der Ausfahrts­rampe kann lokal an der Bau­stelle vorbei­geführt werden. Die Einfahrt hingegen muss komplett gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Kantons­strasse via Brig umgeleitet.

Die Arbeiten beginnen am Montag, 29. Oktober 2018 um 8 Uhr und dauern vor­aus­sicht­lich bis Mittwoch, 31. Oktober 2018 um 16 Uhr.

Wir danken den Verkehrs­teil­nehmenden für ihr Verständnis.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundesamt für Strassen (ASTRA) über die Sanierungs­arbeiten an der A9 Simplon. Sie sind als Abonnent/in auf unserer Adressliste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2013 – 2018   Impressum   Kontakt