Gamsentunnel

Die Betriebs- und Sicherheitsausrüstung im Gamsentunnel wird umfassend ersetzt. Die Arbeiten dauern von Mitte März bis ca. Ende August 2019. Der grösste Teil der Erneuerungsarbeiten konnte bereits abgeschlossen werden. Es sind wieder beide Röhren befahrbar.

 Arbeiten im Gamsentunnel
Arbeiten an der Betriebs- und Sicherheitsausrüstung im Gamsentunnel

Ort/Abschnitt:

Gamsentunnel zwischen Brig-Glis und Visp-Ost inkl. Vorzonen

Bauzeit:

Zweimal ca. 8 Wochen im Frühjahr 2019

Zweck der Arbeiten:

  • Grundlegende Erneuerung der Betriebs- und Sicherheitsausrüstung
  • Anpassung Signalisation

Verkehrsführung:

Aktuell werden im Tunnel bis Ende August 2019 noch die Querverbindungstüren montiert. Aus diesem Grund ist die Überholspur noch gesperrt. Die A9 ist aber in beiden Richtungen befahrbar.

Kosten:

Die Baukosten betragen inkl. diverser anderer Arbeiten im Abschnitt ca. 10 Mio. Franken.