Kurze Sperrung für Sicher­heits­spren­gungen in der Gondo­schlucht – An zwei Stellen ober­halb der A9 Simplon in der Gondo­schlucht be­fin­den sich Fels­blöcke, die eine potentielle Gefahr für die Sicher­heit dar­stel­len. Sie werden heute Freitag gesprengt.
Online Version
 
 

A9 Simplon

Newsletter 16. November 2018
Texte français – cliquez ici!

Kurze Sperrung für Sicher­heits­spren­gungen in der Gondo­schlucht

An zwei Stellen ober­halb der A9 Simplon in der Gondo­schlucht be­fin­den sich Fels­blöcke, die eine potentielle Gefahr für die Sicher­heit dar­stel­len. Sie werden heute Freitag gesprengt.

 Sprengung am Simplon
Sprengung oberhalb der Simplon­strasse (Symbolbild)

In den Bereichen Alpjen und Seiten­brunnen in der Gondo­schlucht befinden sich an zwei Stellen oberhalb der A9 Simplon Fels­blöcke, die eine potentielle Gefahr für die Sicher­heit darstellen. Sie werden deshalb gesprengt.

Die Sprengungen finden vor­aus­sicht­lich am heutigen 16. November 2018 am frü­hen Nach­mittag statt. Während der Sprengungen muss der Verkehr aus Sicher­heits­gründen für ca. 15-30 Minuten angehalten werden.

Wir danken den Verkehrs­teil­nehmenden für Ihr Verständnis.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundesamt für Strassen (ASTRA) über die Sanierungs­arbeiten an der A9 Simplon. Sie sind als Abonnent/in auf unserer Adressliste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2013 – 2018   Impressum   Kontakt