Startseite

Arbeiten 2018

Meggeri-Kapf-Schallbett

Bauwerksanierung Meggeri-Kapf-Schallbett

Auf der Simplon-Nordseite, wenige km vor der Passhöhe, befinden sich mehrere aneinandergereihte Objekte. Sie wurden saniert und an heutige Normen angepasst. 2018 sind Abschlussarbeiten im Gang.

 Arbeiten im Abschnitt Meggeri-Kapf-Schallbett
Arbeiten im Bereich Meggeri-Kapf-Schallbett: Die Bauwerke wurden saniert und verstärkt.

Ort/Abschnitt:

Simplon-Nordseite, unterhalb Schallbett

Bauzeit:

März 2015 – Ende 2018

Zweck der Arbeiten:

  • Die Galerien Meggeri, Kapf und Schallbett, die beiden Kapftunnel 1 und 2 sowie drei Brücken im Abschnitt wurden umfassend saniert. Die Objekte stammten zum Teil noch aus den 60er Jahren und hatten starke Schäden aufgewiesen.
  • Dank der Sanierung können die Bauwerke für die Zukunft erhalten werden. Zudem profitieren die Verkehrsteilnehmenden von einer Erhöhung der Sicherheit – unter anderem wurden der Lawinenschutz und der Anprallschutz verbessert.
  • 2018 wird im Rahmen der Abschlussarbeiten die neue Betriebs- und Sicherheitsausrüstung installiert (Beleuchtung, Kabel, Steuerungen etc.).

Kosten:

Die Baukosten für das Gesamtprojekt betragen ca. 50 Mio. Franken.

Verkehr 2018:

Mai bis Herbst tageweise unter der Woche einspurige Verkehrsführung, Ampel oder Verkehrsdienste. Tempolimit 60/30 km/h

 A9 Meggeri-Kapf Schallbett
Bild: Abschlussarbeiten, teilweise ausserhalb der Fahrbahn